Bogensport Produktempfehlungen und Tests – herzlich willkommen!

Hier empfehle und teste ich Bögen, Pfeile, Sehnen und Produkte rund um den Bogensport wie Befiederungsgeräte, Checker und ähnliches. Die neuesten Video zu Bogensport-Produkten findest Du stets am Anfang. Wenn Du Produkte hast, die ich testen soll, oder wichtige Infos zu getesteten Bogensport-Produkten, dann schreib mir gerne über das Kontaktformular.

Werbehinheis: Bei den eingefügten Links handelt es sich um sogenannte Affiliate – Werbelinks.

Very 100 Carbonpfeile 30″ 12er Pack

Dies sind die Pfeile die beim Test des Black Hunter Recurvebogen (siehe Video unten) im Einsatz waren. Es handelt sich um sehr günstige Pfeile für den Bogensport, die im Set zu 12 Stück verkauft werden. Während ich die Qualität der Pfeile bei meinem Bogentest noch als brauchbar einstufte, wurde ich einige Zeit später eines Besseren belehrt. Bei einer Parcours-Runde mit den Besitzern der Pfeile, trafen diese öfter mal ins Holz anstatt ins Ziel. Dabei löste sich beim Ziehen jedes Mal das Insert, selbst wenn der Pfeil nur ganz wenig im Holz steckte. Wie wir feststellten, splitterten die Pfeile zwar nicht auf, aber die innere Carbonschicht löste sich. Auch beim Ziehen aus 3D Zielen die noch sehr fest waren, blieben die Spitzen deshalb öfter im Ziel. 
Geklebt waren die Spitzen der Pfeile mit herkömmlichen Sekundenkleber, mit dem ich alle meine Pfeile klebe. Dabei habe ich es noch nie erlebt, dass sich der Kleber nicht mit dem Carbon vertragen und diesen „aufgefressen“ hätte. Entsprechend halte ich diese Billigpfeile aus China schlichtweg für ungeeignet zum Bogenschießen. 

Antur Nesta 60″ one piece Recurvebogen

Der Antur Nesta ist ein kurzer, einteiliger Recurvebogen mit 60 Zoll Länge und rund 0,5kg Bogengewicht. Ich konnte den Antur mit 35 lbs Zuggewicht testen und war durchwegs positiv überrascht. Der Bogen schießt sich trotz des geringen Gewichtes erstaunlich ruhig. Der Antur ist ein Gerät für Bogensport-Freunde die leichte Bögen bevorzugen. Der Antur bringt eine gute Pfeilgeschwindigkeit und auch bei geringeren Zuggewichten eine brauchbare Flugkurve, sofern man passende Pfeile verwendet. Von meiner Seite her eine klare Kaufempfehlung für alle, die ein solcher Bogentyp anspricht.

Black Hunter Recurvebogen

Dieser auch als „China-Bogen“ bezeichnete Bogen wird unter verschiedenen Namen und auch in unterschiedlichen Designs gehandelt. Es gibt eine Take-Down Recurve Version, sowie eine Hybrid-Version. Der Bogen liegt gut in der Hand und schießt sich einwandfrei. Zu beachten ist, dass er einen ungewöhnlich hohen Nockpunkt benötigt, wenn er über das Shelf geschossen wird. Insgesamt auf jeden Fall ein Bogen, an dem man durchaus lange Freude haben und im Bogensport ein gutes Trefferbild erzielen kann.

Jackalope Malachite

Der Jackalope Malachite zieht sich wunderbar weich, wirft sauber aus und schaut zudem auch noch toll aus. Meine Empfehlung für alle die einen formschönen, günstigen Hybridbogen zum Bogenschießen suchen. (Auch als Recurve erhältlich)

RAGIM BLACK BEAR

Der Black Bear ist sauber verarbeitet und schießt auch so. Ein guter, kurzer Jagdrecurve, den ich ebenfalls selberr bereits einmal ausprobieren konnte und von dem mit nur gutes berichtet wurde.

Der Rolan-Recurvebogen

…ist ein günstiger, aber hochwertig verarbeiteter Kunstsoffbogen zu einem kleinen Preis. Er schießt sich sehr sauber und kann für viele Übungen beim Bogenschießen verwendet werden.

Der El-Toro Chestnut…

ist ein langlebiger Schießhandschuh, mit dem ich sehr zufrieden war. Du solltest ihn allerdings eine Nummer größer als normal bestellen, da er sehr eng geschnitten ist.

Rohrschneider…

eignen sich sehr gut zum Kürzen von Carbon Pfeilen. Aber nicht zu fest zudrehen, damit die Schäfte nicht gequetscht werden!

Cartel Befiederungsgerät

Ist zum Befiedern von Pfeilen natürlich ein sehr nützliches Hilfsmittel. Auch für Fertigpfeilkäufer sinnvoll, da Federn immer wieder einmal abgehen. Das Befiederungsgerät von Cartel habe ich nun schon lange im Einsatz. Einziges Manko bis dato: Bei der Schraube an der Klammer hat sich das Gewinde aufgelöst. Für Bogenschützen die sich ihre Pfeile für den Bogensport selbst befiedern, bzw. diese reparieren, sicher eine gute Wahlt.