Bogenschießen seit 2006

AKTUELL IM ANGEBOT

Einsteigerkurs intuitiv Bogenschießen (Gruppenkurs)

Aufgrund der häufigen Nachfrage biete ich nun auch Gruppenkurse als Einstieg in den Bogensport an. Du erhältst/ erlernst:

  • Komplette Leihausrüstung für die Dauer des Kurses.
  • Grundlagenbuch zum mit nachhause nehmen.
  • Standard-Schießtechnik: „Grundprinzip Bogenschießen“
  • Sicherheit: richtiges Verhalten auf Bogensportanlagen, sicherer Umgang mit Pfeil und Bogen.
  • Die wichtigsten Fachbegriffe.

Ort: 2601 Eggendorf/  Dauer: ca. 2 Stunden/ Preis: 60,- pro Person
Begrenzte Teilnehmerzahl, Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich! Für Gruppen ab 3 Personen sind individuelle Gruppenkurs-Termine möglich.
Der Kurs findet bei jedem Wetter statt.

Nächste Termine mit freien Plätzen:

Samstag 23. Jänner um 9.00 Uhr 
Samstag 6. Februar um 9.00 Uhr 
Samstag 20. Februar um 9.00 Uhr (noch 5 Plätze frei)
Samstag 6. März um 9.00 Uhr (noch 5 Plätze frei)
Samstag 27. März um 9.00 Uhr (noch 5 Plätze frei)

„Hätte ich gleich mit einem Einsteigerkurs begonnen anstatt auf eigene Faust loszulegen, hätte ich mir nicht nur weniger Fehler eingelernt, sondern auch das Geld für die falsche Ausrüstung gespart.“

Erweiterungskurs 3D-Bogenschießen 

Inhalt: Schießen in „Zwangslage“, bewältigen steiler Winkelschüsse, Übungen zur räumlichen Wahrnehmung, unterschiedliche Taktiken, finden der Trefferzone ohne Fernglas, Blicktechniken, Sicherheitsregeln.
Voraussetzungen: Schießtechnik muss in ihren Grundzügen bereits beherrscht werden. 
Dauer: ca. 3-4 Stunden, je nach Personenanzahl
Ort: 3D Bogensportanlage in Wöllersdorf
Grundpreis: 75,-  (Für Teilnehmer die bereits an einem meiner anderen Kurse teilgenommen haben: 65,-)
Zusätzliche Kosten: Parcoursgebühr: 10,- (vor Ort direkt in die Vereinskasse zu entrichten). Pro verlorenen oder kaputten Pfeil bei Leihausrüstung: 10,-

Begrenzte Teilnehmerzahl, Teilnahme nur nach Voranmeldung möglich! Für Gruppen ab 3 Personen sind individuelle Termine möglich.
Nächste Termine mit freien Plätzen:

Samstag 27. Februar um 9.00 Uhr (noch 5 Plätze frei)
Samstag 20. März um 9.00 Uhr (noch 5 Plätze frei)

„Scheibenschießen und Bogenschießen am 3D Parcours sind doch recht verschieden. Ich habe viele wichtige Hinweise bekommen und treffe seither besser.“

Eltern-Kind Bogenschießen Einsteigerkurs – Je jünger die Kinder, desto günstiger

Wenn ihr wieder mal nicht wisst, was ihr mit eurem Rabauken unternehmen sollt, dann bucht für euch und eure Kinder doch einfach einen Einsteigerkurs zu einem individuellen Termin! Ihr werdet staunen um wie viel besser als ihr selbst eure Kids schießen werden 😉
Ihr erlernt eine Grundtechnik zum Bogenschießen, erfahrt die wichtigsten Grundbegriffe und bekommt ein Grundlagenbuch zum mit nachhause nehmen! Inhalte und Ablauf werden je nach Alter kindgerecht angepasst. 

Ort: Eggendorf/Sollenau
Termin: Individuelle Terminvereinbarung ab zwei Erwachsenen oder einem Erwachsenen und zwei Kindern
Kosten: Erwachsener: 60,- / Kinder bis 13 Jahre: Alter x 2 
Dauer: Ca. 2 Stunden

Mentaltraining 

„Wenn es im Kopf nicht passt, dann geht es einfach nicht.“ – Zu dieser Erkenntnis gelangt schließlich jeder Bogenschütze. Dennoch nehmen dies erstaunlich viele Schützen einfach als unabänderlich hin. Genau das Gegenteil ist jedoch der Fall: Mithilfe von Mentaltraining können wir lernen, uns in geeigneter Weise selbst zu beeinflussen.
Mehr über mein Mentaltrainings-Angebot findest Du hier: https://mentaltrains.at/.

Gutscheine für Ruhe, Ausgleich…

Schenke Ruhe, Ausgleich, Gelassenheit, Freude… mit einem Gutschein für einen Bogenschießkurs. Einfach per Telefon oder e-mail anfragen, gewünschten Kurs angeben und Gutschein einfach zum selber ausdrucken per e-mail erhalten.
(Hinweis: Bei Gutscheinen die vor dem 1.12.2020 für Einsteigerkurse und 3D Kurse ausgestellt wurden gelten trotz Preiserhöhung natürlich die alten Tarife von 50,- bzw. 65,-)  

Vereinsausflug, Firmenausflug, Schulausflug, Teambuilding mit Bogenschießen

Alle Infos zum Bogenschießen für Vereine, Unternehmen und Schulen findet ihr unter diesem Link.

Meditation und Bogenschießen

Entspannung, mehr Ruhe und innere Gelassenheit sowohl im Alltag, als auch ein besseres Trefferbild im Bogensport – es gibt viele Beweggründe, warum sowohl Einsteiger als auch erfahrene Bogenschützen damit beginnen, Bogenschießen als Meditation zu praktizieren. Hier erfährst Du mehr darüber: https://intuitivbogen.at/meditation

„Das meditative Bogenschießen hat mir einen völlig neuen Zugang eröffnet. Nicht nur zum Bogenschießen, sondern auch zum Leben.“

INTUITIVES BOGENSCHIESSEN COACHING

Für wen?

Mein Angebot richtet sich an:
  • Menschen die einen Ausgleichssport zu ihrem Alltag oder ein neues Hobby suchen, welches auch von der ganzen Familie betrieben werden kann.
  • Menschen die nicht nur ihrem Körper, sondern auch ihrem Geist etwas Gutes tun möchten.
  • Interessierte, die einfach mal in die Welt des Bogenschießen hineinschnuppern wollen.
  • Leicht fortgeschrittene Schützen, die ihre Schusstechnik verfeinern möchten. 
  • Schützen die ihre mentales Setup verbessern wollen.

Was lerne ich?

  • Das „Grundprinzip Bogenschießen“ auf dem Du später aufbauen kannst, ganz gleich, welche der vielen Richtungen des Bogenschießens Du anschließend einschlägst.
  • Die nötigen Sicherheitsregeln.

Jeder Mensch ist unterschiedlich. Deshalb passe ich den jeweiligen Kurs bestmöglich an Dich persönlich an, weshalb folgenden Inhalte in unterschiedlicher Intensität vorkommen:

 

  • Materialkunde, technische Aspekte.
  • Konzentrations- und Entspannungsübungen.
  • Wahrnehmungsübungen.
  • Übungen für ein verbessertes Körperempfinden.
  • Bogenschießen als Meditation.

Was bringt es mir?

  • Kräftigung vor allem der Rücken- und Schultermuskulatur, sowie Teile der Armmuskulatur.
  • Bogenschießen kann zu einer verbesserten Körperhaltung beitragen.
  • Der Kreislauf kommt auf sanfte Weise in Schwung.
  • Du lernst Dich zu zentrieren und zu fokussieren.
  • Du kommst beim Bogenschießen in einen natürlichen Wechsel von An- und Entspannung.
  • Erfolgserlebnis – Du entdeckst neue Fähigkeiten in Dir.
  • Deine Intuition wird geschult.
  • Bogenschießen macht einfach Spaß.

Und das lerne ich alles an nur einem einzigen Tag?

  • Bogenschießen beginnt man eines Tages und perfektioniert es bis zu dem Tag, an dem man stirbt.
  • Du erhältst in meinen Kursen eine solide Basis, auf der Du danach auch selbstständig aufbauen kannst.
  • Auf dieser Webseite findest Du auch laufend neue Tutorials, um Dich selbst weiterzubilden.
  • Gerne kannst Du natürlich auch weitere Kurse oder Einzelstunden buchen, um Dich zwischendurch auf eventuell eingeschlichene Fehler im Bewegungsablauf kontrollieren zu lassen.

INTUITIVES BOGENSCHIESSEN FAQ

Ich biete meine Coachings für intuitives Bogenschießen prinzipiell in ganz Österreich an. Hierfür komme ich zu Bogensportanlagen in deiner Nähe, bzw. falls du dir zu Hause bereits einen entsprechenden Platz eingerichtet hast, auch dorthin. Coachings ohne zusätzliche Anfahrtskosten sind in Eggendorf und Wöllersdorf (Bezirk Wiener Neustadt) möglich. Den Termin vereinbaren wir im Vorfeld individuell. Bogenschießen ist das ganze Jahr über möglich.
Bogenschießkurse für größere Gruppen, Unternehmen, Schulen und Vereine biete ich Eggendorf/Sollenau an.

Gibt es körperliche Voraussetzungen?

Wenn du unter eingeschränkter Beweglichkeit oder chronischen Schmerzen leidest (insbesondere Schulter/Rücken/Nacken/ Gelenkschmerzen) oder irgendwelche Vorerkrankungen bestehen, musst du im Vorfeld mit deinem Arzt abklären, ob Bogenschießen gut für dich ist. Ansonsten bestehen für das Bogenschießen keine besonderen, körperlichen Voraussetzungen.
Bitte teile mir im Vorfeld mit, falls Du irgendwelche Allergien hast, oder häufig an Kreislaufproblemen oder ähnlichem leidest.

Brauche ich eine eigene Ausrüstung?

Nein. Du kannst eine Leihausrüstung von mir für die Dauer des Coachings ausleihen. Aber falls vorhanden, kannst du natürlich gerne auch deine eigene Ausrüstung verwenden.

Wie hoch sind die Kosten?

Sofern keines der oben aufgeführten Sonderangebote in Anspruch genommen wird, beträgt der Grundpreis für eine Einzelstunde €60,- sowie die jeweilige Nutzungsgebühr für die Bogensportanlage, etwaige Kosten für beschädigte/verlorene Ausrüstung sowie Anfahrtspauschalen, falls ich auf Bogensportanlagen in eurer Nähe komme, die weiter als 20 km von 2603 Felixdorf entfernt sind. (Details siehe zusätzliche Kosten)

  • Nutzungsgebühr für die jeweilige Anlage. Je nach Anlage sind dies meist ca. €10,- 
    Bei Einzelstunden in Eggendorf ist keine zusätzliche Nutzungsgebühr zu bezahlen.
  • Pro verlorenen oder kaputten Pfeil: €10,-

Ein Pfeil ist dann kaputt, wenn der Schaft abgebrochen oder eingerissen ist. Abgegangene Federn oder kaputte Nocken sind kein Problem. Ich weise euch bei Schüssen am 3D Parcours im Vorfeld darauf hin, wenn eine erhöhte Gefahr für Pfeilverlust oder Pfeilbruch besteht. Es ist eure Entscheidung, ob ihr dann schießt oder nicht 😉

 

  • Verlorener Arm- oder Fingerschutz: €20,-
  • Anfahrtskosten für mehr als 20 km Entfernung von 2603 Felixdorf: €0,95 pro Kilometer.
 

In Zusammenarbeit mit Erich Fleck, Leiter der Sektion Bogensport des ASKÖ Eggendorf ist es mir seit März 2019 auch möglich, spezielle Pakete für Unternehmen und Schulen anzubieten. Alle Infos dazu gibt es hier: https://intuitivbogen.at/betriebsausflug-schulausflug-teambuilding-bogenschiessen

Anfragen&Termine

Für Fragen oder Terminvereinbarungen erreichst Du mich unter:

E-mail:  info@intuitivbogen.at
Telefon: +43 (0)681 209 108 71

Solltest Du bei Anfragen per Mail  nicht innerhalb von 24 Stunden eine Antwort bekommen, melde Dich bitte telefonisch.
Für eine möglichst rasche Rückmeldung, gib bei Anfragen via E-mail bitte Deine Telefonnummer an.

 

Bogenschießen für Anfänger

Bogenschießen für Anfänger: Was Du wissen solltest Bogenschießen ist für Anfänger eine Tätigkeit mit relativ hoher Einstiegshürde. Wenn Du Dich dafür interessierst mit dem Bogenschießen anzufangen, oder gerade die ersten Schritte darin unternommen hast, erfährst Du...

Intuitiv – was genau ist beim Bogenschießen eigentlich intuitiv

Was ist beim intuitiven Bogenschießen eigentlich intuitiv? Wenn jemand intuitiv Bogen schießt, darf er dann auch zielen? Darf er überhaupt irgend etwas am Schuss kontrollieren? Und wenn ja – was genau darf der Schütze bewusst tun und was sollte seine Intuition...

Bogenschießen in der Pampa, Familie Trenker

Bogenschießen in der Pampa Ende des Jahres 2020 waren wir Bogenschießen in der Pampa. Der Parcours der Familie Trenker findet sich in der buckligen Welt in Grametschlag, Hochneukirchen.  Ausstattung des Bogenparcours zum Bogenschießen in der Pampa Auf rund 20 ha...

Bogenschießen Kinder

Bogenschießen Kinder – die wichtigsten Fragen Fragen im Zusammenhang Bogenschießen-Kinder werden mir sehr häufig gestellt. Hier fasse ich die wichtigsten Fragen und Antworten zum Bogenschießen für und mit Kindern nochmals zusammen. Ab welchem Alter können Kinder...

Umrechner Zoll, Zollbrüche, Pfund, Grain

Umrechner Zoll-Brüche in mm Zollbrüche wie 11/16 etc. sind eine häufige Einheit bei der Angabe des Durchmessers von Holzpfeilen oder anderen Zubehörteilen. Wer das metrische System gewohnt ist und nicht berufsbedingt häufig Zollbrüche in mm umrechnen muss und die Maße...

Holzpfeil

Allgemeines zum Holzpfeil Gegenüber dem Carbon-Pfeil weist der Holzpfeil einige Nachteile auf. Holzpfeile brechen wesentlich leichter, haben nicht dieselbe Geradheit und sind anfällig auf Witterungseinflüsse. Auch sind Holzpfeile vom Grundmaterial her schwerer als...

Pfeilbau Werkzeug

Pfeilbau Werkzeug: Das brauchst Du zum Pfeilbau Das Pfeilbau-Werkzeug besteht aus einem Befiederungsgerät, einem Gerät zum Pfeile kürzen, geeignetem Klebstoff, Isolierband oder Schrumpfschlauch zum Abdecken der Federenden und gegebenenfalls Sehnengarn zum Wickeln der...

Bogenlänge – Auswirkungen, Empfehlung, Messung

Bogenlänge Zusammenfassung Die Bogenlänge beeinflusst den Winkel der Sehne an der Zugseite so wie den Winkel zwischen Wurfarm und Sehne. Je größer die Bogenlänge ist, desto größer werden diese Winkel. Daraus resultiert: Bei größerer Bogenlänge werden die Finger...

Tiller einstellen

Was ist der Tiller? Der Tiller ist der unterschiedliche Abstand zwischen dem oberen und dem unteren Wurfarm zur Sehne, bzw. deren Kräfteverhältnis. Das Tiller einstellen ist bei Bögen deren Wurfarmaufnahmen eine entsprechende Einstellung ermöglichen eine Methode zum...

Pfeil rutscht beim Spannen von der Auflage

Pfeil rutscht beim Spannen von der Pfeilauflage – Gründe Anfänger haben häufig das Problem, dass ihnen beim Spannen der Pfeil von der Pfeilauflage oder aus dem Bogenfenster rutscht. Häufig kommt dieses Problem auch erst dann zum Vorschein, wenn auf Klebeauflagen* mit...

Manfred Herrmann – Kurse im intuitiven Bogenschießen

Ich habe über 10 Jahre  (seit 2006) Erfahrung im intuitiven Bogenschießen sowie mit verschiedenen Techniken aus den Bereichen Meditation, autogenem Training, Atem- und Bewegungstechniken.

Einige Jahre als Betreuer von Menschen mit besonderen Bedürfnissen schulten meine Empathie, veränderten mein Wertesystem und lehrten mich ganz natürlich pädagogische und psychologische Grundlagen. Danach verdiente ich ein knappes Jahrzehnt lang meinen Lebensunterhalt als Universalgenie in der Instandhaltung eines größeren Industriebetriebes und erlebte sehr bewusst, welch unerwartet gravierende Einflüsse einzelne Menschen und scheinbar unbedeutende Kleinigkeiten, auf das Große Ganze haben können.

Letzthin fand ich nach längerem Zögern den Mut, die Sicherheit meines Jobs an den Nagel zu hängen und meine Leidenschaft zu meinem Beruf zu machen.

Im Mai 2020 schloss ich meine umfangreiche Ausbildung zum Mentaltrainer ab, womit sich mein Angebot um Mentaltraining für aktive Bogenschützen, sowie Mentaltraining in Verbindung mit Bogenschießen für alle Interessierten erweitert.

Wenn du dir vorstellen kannst Bogenschießen von jemand zu lernen der daran glaubt, dass letztendlich die Menschlichkeit über allem anderen steht, bist du bei mir goldrichtig.

Zum Nachlesen

Meine Bücher für Einsteiger und Fortgeschrittene:

*Neuerscheinung* Besser Bogenschießen mit Mentaltraining

Bogenschießen ist Kopfsache. Die in unzähligen Stunden antrainierte Schießtechnik und das feingetunte Material können ihre Wirkung nur dann entfalten, wenn auch das mentale Setup stimmt. Dieses Buch führt in die Grundlagen des Mentaltrainings ein und unterstützt durch verschiedene Aufgabenstellungen bei der Entwicklung des individuellen Mentaltrainings.

Intuitiv Bogenschießen mit Herz&Hirn. Ausrüstung, Schießtechniken, Kopfsachen.

Dieses Buch ist perfekt für alle, die ihr Wissen um die Ausrüstung und die Schießtechniken zum intuitiven Bogenschießen auf eine solide Basis stellen möchten. Erklärt werden nicht nur die Auswirkungen des Materials, sondern auch die Auswirkungen unterschiedlicher Körperhaltungen auf den Schuss.
Besonderes Augenmerk wurde auch auf die Pfeilkunde gelegt, sodass der Leser sich fortan seinen Spinewert auch selbst ausrechnen und seine Pfeile testen kann.
Ich empfehle dieses Buch allen, die sich ernsthaft – also mit Herz&Hirn – mit dem intuitiven Bogenschießen auseinandersetzen möchten.

Meditativ Bogenschießen als Weg

Dieses Buch ist für Schützen, die mit dem meditativen Bogenschießen beginnen möchten und die bereits eine Grundtechnik zum Bogenschießen erlernt haben.  Ob der Wunsch dafür der ist,  dass Schussbild zu verbessern, oder ob es der Wunsch Meditation zu erlernen im Vordergrund steht, spielt dabei keine Rolle. Letztlich finden wir im meditativen Bogenschießen etwas, dass über die Erfüllung unserer ursprünglichen Erwartungen weit hinausgeht. Für das meditative Bogenschießen müssen wir keine neue Technik zum Bogenschießen an sich erlernen und auch nicht mit einem bestimmten Bogen schießen.

Intuitiv Bogenschießen – Die Kunst, sich nicht selbst im Weg zu stehen

Intuitives Bogenschießen ist in hohem Maße von der Kunst, sich nicht selbst im Weg zu stehen abhängig. Nicht die eine oder einzige Schusstechnik ist es, die einen Treffer ins Blatt ermöglicht. Auch nicht der perfekte Pfeil und der perfekte Bogen führen zum perfekten Schuss. Vielmehr ist es die Fähigkeit des Schützen, seinen Bewegungsablauf immer genau gleich ablaufen zu lassen. Gleichzeitig muss er seine Intuition schulen, die ihm eingibt, wie weit das Ziel entfernt ist und in welchem Winkel er den Bogen zu halten hat. Hierdurch wir das intuitive Bogenschießen zu einer äußerst diffizilen Angelegenheit, bei der kleine Ursachen große Auswirkungen haben.

Dieses Buch richtet sich an den fortgeschrittenen Bogenschützen, der bereits weiß, wie man einen Bogen hält, spannt und schießt und der über das Material grundsätzlich Bescheid weiß. Es gibt ihm Mittel in die Hand, seine Intuition zu schulen und zu verstehen, warum er trifft oder auch nicht.

Intuitiv Bogenschießen für Einsteiger

Intuitives Bogenschießen ist ein hervorragender Sport für Jung und Alt. Dieses Büchlein bietet einen einfachen Einstieg in diese wunderbare Tätigkeit. Erklärt werden eine mögliche Grundtechnik, grundsätzliches zu den mentalen Aspekten, des weiteren natürlich auch die benötigte Ausrüstung. Selbstverständlich kommt auch die Sicherheit nicht zu kurz. Anregungen zum Eigenbau von Zielen und Pfeilfängen, runden das Büchlein ab. Des Weiteren werden häufige Missverständnisse aufgeklärt – etwa die fälschliche Gleichstellung von intuitivem und traditionellem sowie instinktiven Bogenschießen.

Die einzelnen Kapitel sind anhand von Fragen untergliedert, so wie sie sich neuen Bogenschützen in der Praxis immer wieder stellen. Hierbei wird keine allein selig machende „Wahrheit“ weitergegeben, sondern jene Dinge, welche sich in der Praxis als für viele Einsteiger als notwendig und sinnvoll erwiesen haben, ohne ihn gleich am Anfang mit zu viel und zu komplizierter Theorie zu „erschlagen“.

9 Schätze für intuitive Bogenmenschen

Wenn wir beim intuitiven Bogenschießen einen Schuss auf eine bestimmte Distanz und in einem bestimmten Winkel schon oft getroffen haben, dazwischen aber dennoch immer wieder daneben schießen, kann eigentlich nur noch unser Kopf daran schuld sein. „Einfach schießen“ ist der häufigste Rat den Schützen dann zu hören bekommen. Aber genau dieses „einfach schießen“ gelingt eben sehr oft nicht. Deswegen dreht sich dieses Buch alleine um die mentalen Aspekte beim Bogenschießen. Es führt dem Leser auf humorvolle Weise vor Augen, wie seine eigenen Gedanken den Schuss beeinflussen können und zeigt natürlich auch Mittel und Wege für einen sinnvollen Umgang mit dieser Herausforderung auf. Dieses Buch richtet sich gleichermaßen an neue und an erfahrene „Bogenmenschen“.