Ein Protectorring ist ein kleiner, metallener Ring, der exakt über den Pfeilschaft passt und an den beiden Enden angebracht werden kann. Die Pfeilenden sind den höchsten Belastungen ausgesetzt. Protectorringe mindern die Gefahr, dass der Pfeilschaft beschädigt wird. Je nach Entfernung und Setup können Protectorringe auch einen gewissen Schutz bei Robin-Hood Schüssen bieten. Allerdings sind Pinnocken diesbezüglich die bessere Wahl, falls man tatsächlich unter dem “Problem” leidet, sich selbst ständig die Nocken kaputt zu schießen.

Ausgehende Links in diesem Beitrag sind Werbelinks

Kann ein Protectorring tatsächlich die Lebensdauer eines Pfeils verlängern?

Definitiv ja. Bei Fehlschüssen ist es häufig so, dass zuerst die Spitze aufschlägt und dann noch einmal das Pfeilende. Da die Enden durch die Ringe verstärkt sind, erhöht sich die Chance, dass der Carbonschaft hier nicht auf fasert.
Ob ein Pfeilschaft einen Fehlschuss überlebt, hängt aber natürlich immer auch davon ab, wie genau der Pfeil auftrifft und was nach dem ersten Aufprall geschieht. Carbonpfeile sind insofern sehr stabil, als sie stark gebogen werden können, ohne zu brechen. Was sie hingegen miserabel verkraften, sind Fehlschüsse, bei denen der Schaft an einer rauen Oberfläche entlangschrammt. Es kann vorkommen, dass ein Pfeil mit Protectorring einen frontalen Schuss gegen die Felswand, von der er dann zurückspringt, aushält, während er nach einem Baum-Streifschuss beschädigt ist.
Ein Protectorring für den Pfeil ist also kein Wundermittel, das immer gegen Pfeilbruch schützt.

Protectorring

Protectorringe schaden mehr, als sie nützen!

Diese Behauptung wird immer wieder aufgestellt, mit folgendem Argument:

Durch den Protectorring kann die Energie nirgends hin und der Schaft ist noch größeren Belastungen ausgesetzt und bricht deshalb mit größerer Wahrscheinlichkeit, als wenn kein Protectorring vorhanden ist.

Gegenfrage: Wo soll die Energie denn bitte hin, wenn KEIN Protectorring montiert ist?
Genau: Der Schaft fächert auf und die Spitze wird in den Schaft gedrückt. Oder der Schaft bricht vorn gleich ganz ab, je nach Aufprallwinkel. Schon richtig, dass dadurch weniger Energie in den restlichen Pfeilschaft wandert – nur bringt uns das ja nichts, weil der Pfeil ja jetzt bereits defekt ist. (Außer man kürzt seine Schäfte dann noch einmal, aber wer will schon mit verschieden langen Pfeilen schießen)

Können Protectorringe bei Robin-Hood Schüssen schützen?

Das hängt natürlich stark vom Set-up ab, sowie auch von der Beschaffenheit des Ziels. Je nachdem wie viel Energie der auftreffende Pfeil mitbringt und wie viel davon dadurch absorbiert wird, dass der steckende Pfeil noch tiefer ins Ziel gedrückt wird, kann ein Protectorring den Schaft schützen oder eben nicht.
Die bessere Alternative sind aber Pin-Nocken, die auf ein Insert gesteckt werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass der Pfeil vom Insert abgelenkt wird, ist höher als der Schutz durch Protectorringe.

Hat ein Protectorring hinten am Pfeil also wenig Sinn?

Nein. Er schützt zwar nur bedingt gegen Robin-Hood Schütze, aber Pfeilschäfte reißen bei Fehlschüssen gerade hinten sehr gerne auf. Beim 3D-Schießen sind Boden-auf Schüsse eine relativ häufige Form des Fehlschüssen. In diesem Fall schlägt oft zuerst die Spitze auf und danach wird die Nocke gegen den Boden geschleudert. Mit Protectorring ist dieser Bereich besser geschützt.

Bögen, Zubehör & mehr

*

Protectorring und verändertes Flugverhalten des Pfeils

Der Einfluss von Protectorringen auf die Flugbahn oder den Spinewert des Pfeils sind marginal. Ein Protectorring wiegt – je nach Durchmesser – ca. 5 grain. Sind bei zwei Ringen also 10 grain mehr Pfeilgewicht. Der Einfluss auf die Pfeilgeschwindigkeit ist damit vernachlässigbar. (Oder könnte auch durch ein geringeres Spitzengewicht ausgeglichen werden)
Am Biege-Verhalten werden sich ebenfalls keine maßgeblichen Unterschiede zeigen. Rein rechnerisch wird der Pfeil durch das höhere Gewicht vorn im Abschuss etwas weicher – aber das ist bei 5 grain ebenfalls nur eine minimale Änderung.

Allerdings: Protectorringe sollten so genau wie möglich passen. Zu große Ringe, die nicht parallel am Schaft anliegen, bringen natürlich eine gewisse Ungenauigkeit ins Spiel.

Wann benötige ich keinen Protectorring am Pfeil?

Wenn Du ohnehin nur auf die Scheibe schießt oder beim 3D Bogenschießen kaum noch Fehlschüsse hast, kannst Du Dir die Protectorringe sparen. Auch wenn die Auswirkungen auf das Flugverhalten marginal sind: Wozu etwas auf den Pfeil geben, was keinen Vorteil bringt?

Messer und Outdoor

Protectorringe richtig montieren

An sich brauchen diese Ringe nicht festgeklebt werden. Zuerst kommt der Ring über den Schaft, danach werden das Insert oder die Nocke in den Schaft gebracht. Diese fixieren den Ring an Ort und Stelle. Geht dann doch einmal ein Pfeil zu Bruch, kann zumindest der hintere Ring problemlos weiterverwendet werden. Um auch den vorderen weiterzuverwenden, muss zuerst das Insert aus dem Schaft gelöst werden. Dies geschieht, indem man es vorsichtig mit einem Heißluftfön erwärmt. Aber Vorsicht: Dabei mit Absaugung arbeiten, Carbonrauch gilt als krebserregend.

Protectorringe kaufen:

Protectorringe bekommst Du beispielsweise hier, oder auch hier oder natürlich auch beim Bogenfachhändler in Deiner Nähe. 

Bogenfachhändler Bogenshop Fleck

Poster zum Schussablauf

Auf diesem Poster ist die Kurzbeschreibung des Bewegungsablaufs beim Bogenschießen aus "Bogenschießen Schritt für Schritt" zu sehen. Der Druck auf hochwertigem Fotopapier hat eine Größe von 90x60cm. Damit eignet sich das Poster ideal als Veranschaulichung für das Anfängertraining in Vereinen.

Bogenschießen Schussablauf

Anfängerfehler beim Bogenschießen
Anfängerfehler beim Bogenschießen Es gibt eine Reihe von Fehler, die vor allem von Anfängern beim Bogenschießen gerne gemacht werden. Hier die wichtigsten: Zu hohes Zuggewicht beim Bogenschießen Man kann Bogenschießen durchaus auch mit einem Bogen mit hohem Zuggewicht...
Meditativ Bogenschießen
Meditativ Bogenschießen – äußerst hilfreich aber gerne belächelt Meditativ Bogenschießen – mein Zugang zum Bogenschießen ist  ganzheitlich. Für mich besteht Bogenschießen nicht nur aus reiner Schusstechnik und Materialleistung, sondern auch aus dem Erreichen eines...
Sehnenlänge
Sehnenlänge In diesem Beitrag geht es um die richtige Sehnenlänge für Deinen Bogen. Grundsätzliches zur Sehne für den Bogen findest Du bereits in diesem Beitrag. Hier geht es darum, wie lange die Sehne für Deinen Bogen sein soll und warum man bei Bestellungen im...
Bogenschießen für Kinder?
Ab welchem Alter können Kinder Bogenschießen? Prinzipiell können Kinder mit dem Bogenschießen beginnen, sobald sie die dafür notwendigen, motorischen Fähigkeiten entwickelt haben. Mit entsprechenden Bögen können schon Dreijährige die ersten, spielerischen Schüsse...
Mindestpfeilgewicht gpp
Mindestpfeilgewicht gpp Das Mindestpfeilgewicht (gpp) gibt an, wie schwer ein Pfeil mindestens sein muss um ohne Gefahr für Materialschäden von einem Bogen geschossen werden zu dürfen. Das Mindestpfeilgewicht wird meist in der englischen Maßeinheit mit gpp=grain per...
Warum so viele Bogenparcours sch… sind
Es gibt viele Bogenparcours und viele davon sind sch…  Aber warum? Dafür muss man zuerst einmal die vier Parcourstypen kennen. Der "Etepetete Parcours" Dieser Bogenparcours Typ ist so schön, dass selbst Beauty-Instagram Stars mit Millionen Followern vor Neid...
Bogenschießen Kurs Einführung
Bogenschießen Kurs – was ist zu beachten? Menschen, die sich überlegen einen Bogenschießen Kurs oder Workshop  zu besuchen, fragen sich, ob sie dafür überhaupt geeignet sind, welche Voraussetzungen es braucht und so weiter. Was bringt Bogenschießen überhaupt und was...
Kreuttal Parcours traditionelle Bogenschützen Weinviertel
Bogenschießen am Kreuttal-Parcours der traditionellen Bogenschützen Weinviertel   Anfang Februar besuchte ich den 3D Parcours der traditionellen Bogenschützen Weinviertel, zwischen Hornsburg und Großrussbach. Die Anlage war mir schon mehrmals empfohlen worden,...
Meine Bücher zum Thema Bogenschießen lernen
Gelebte Mindfulness ist gerade in der heutigen Zeit ein wesentlicher Bestandteil eines ausgeglichenen Lebensstils. Während TV, Radio und Internet uns unentwegt mit Warnungen vor allem Möglichen überfluten, erleben wir kaum noch den Augenblick und verlieren uns...
Spinewertrechner für Carbonpfeile und Holzpfeile
Anleitung für den Spinewertrechner: Mithilfe von diesem Spinewertrechner kannst du dir den statischen Spinewert ausrechnen, den du für deinen Pfeilschaft benötigst. Die Angaben für das Zuggewicht müssen in Pfund erfolgen, für die Pfeillänge in Zoll, für das...

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Schau Dir auch meine neuen Bücher dazu an!

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden
Bogenfachhändler Bogenshop Fleck

Bogenschießen verstehen:

Schritt für Schritt Bogenschießen

Poster zum Schussablauf

Bogenschießen Schussablauf

Bogenschießen mit dem achtsamen Bogenmenschen

Achtsamkeit, Mindfulness

Achtsamkeit, Mindfulness und Bogenschießen