Achtung Werbung 😉

Lodenjacken sind nicht billig, aber altbewährt:

Outdoorhosen gewährleisten Bewegungsfreiheit beim Bogenschießen:

Ärmellos ist immer eine gute Option für das Bogenschießen:

Gutes Schuhwerk ist Gold wert:

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden

Die richtige Kleidung für das Bogenschießen zu finden ist nicht all zu schwer. Im Prinzip kannst du natürlich jede Art von Kleidung tragen. Trotzdem solltest du die folgenden Punkte beim Kauf deiner Kleidung für das intuitive Bogenschießen beherzigen:

  • Ausreichend Bewegungsfreiheit: Vor allem im Bereich des Rückens und der Schultern muss dir deine Kleidung beim Bogenschießen ausreichend Bewegungsfreiheit lassen. Wenn es hier spannt oder zwickt wirst du langfristig einfach nicht sauber schießen können. Auch ausreichend Beinfreiheit ist vor allem für das Schießen am 3D-Parcours wichtig, falls du in die Hocke gehen, oder beim Bergauf- und Bergab schießen über die Knie beugen musst.
  • Keine zu dicke Kleidung: Besonders im Winter kann zu dicke Kleidung ein Problem werden. Denn dann kann es sein, dass die Sehne beim Abschuss am Kleidungsstücken streift, was für ein sauberes Trefferbild natürlich schlecht ist.
  • Hochwertige, atmungsaktive Kleidung verwenden: Beim intuitiven Bogenschießen am 3D-Parcours gilt das selbe wie bei allen anderen Outdoor Sportarten auch. Deine Kleidung soll den Temperaturen angepasst und atmungsaktiv sein, damit du nicht unnötig viel schwitzt und dadurch einerseits Flüssigkeit verlierst, andererseits im Winter schneller auskühlst.
  • Gutes Schuhwerk: Beim Bogenschießen ist ein guter, sicherer Stand sehr wichtig. Am 3D-Parcours muss der Schuh zusätzlich Trittsicherheit und Schutz vor Nässe bieten, sowie den Fuß allgemein schützen und stützen. Wanderschuhe oder Outdoor-Schuhe sind hier meist die ideale Lösung.

Im folgenden Video findest du noch einige interessante Tips für die Kleidung zum Bogenschießen im Winter. In diesem Sinne:

Alle ins Gold, alle ins Blatt, mit der richtigen Kleidung bei jedem Wetter!

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Wenn du möchtest, kaufe über meinen Shop etwas ein, oder bedanke dich mit einem Betrag in beliebiger Höhe per pay-pal.

Die richtige Kleidung für das Bogenschießen zu finden ist nicht all zu schwer. Im Prinzip kannst du natürlich jede Art von Kleidung tragen. Trotzdem solltest du die folgenden Punkte beim Kauf deiner Kleidung für das intuitive Bogenschießen beherzigen:

  • Ausreichend Bewegungsfreiheit: Vor allem im Bereich des Rückens und der Schultern muss dir deine Kleidung beim Bogenschießen ausreichend Bewegungsfreiheit lassen. Wenn es hier spannt oder zwickt wirst du langfristig einfach nicht sauber schießen können. Auch ausreichend Beinfreiheit ist vor allem für das Schießen am 3D-Parcours wichtig, falls du in die Hocke gehen, oder beim Bergauf- und Bergab schießen über die Knie beugen musst.
  • Keine zu dicke Kleidung: Besonders im Winter kann zu dicke Kleidung ein Problem werden. Denn dann kann es sein, dass die Sehne beim Abschuss am Kleidungsstücken streift, was für ein sauberes Trefferbild natürlich schlecht ist.
  • Hochwertige, atmungsaktive Kleidung verwenden: Beim intuitiven Bogenschießen am 3D-Parcours gilt das selbe wie bei allen anderen Outdoor Sportarten auch. Deine Kleidung soll den Temperaturen angepasst und atmungsaktiv sein, damit du nicht unnötig viel schwitzt und dadurch einerseits Flüssigkeit verlierst, andererseits im Winter schneller auskühlst.
  • Gutes Schuhwerk: Beim Bogenschießen ist ein guter, sicherer Stand sehr wichtig. Am 3D-Parcours muss der Schuh zusätzlich Trittsicherheit und Schutz vor Nässe bieten, sowie den Fuß allgemein schützen und stützen. Wanderschuhe oder Outdoor-Schuhe sind hier meist die ideale Lösung.

Im folgenden Video findest du noch einige interessante Tips für die Kleidung zum Bogenschießen im Winter. In diesem Sinne:

Alle ins Gold, alle ins Blatt, mit der richtigen Kleidung bei jedem Wetter!

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Wenn du möchtest, kaufe über meinen Shop etwas ein, oder bedanke dich mit einem Betrag in beliebiger Höhe per pay-pal.

Achtung Werbung 😉

Lodenjacken sind nicht billig, aber altbewährt:

Outdoorhosen gewährleisten Bewegungsfreiheit beim Bogenschießen:

Ärmellos ist immer eine gute Option für das Bogenschießen:

Gutes Schuhwerk ist Gold wert:

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden