Erlebniswelt Kahlenberg – 3D Parcours Wien

 

Kahlenberg Bogenschießen – Anfang Mai 2019 besuchte ich den frisch eröffneten 3D Parcours am Kahlenberg in Wien. Soweit ich weiß ist es der erste und einzige 3D Parcours zum Bogenschießen in Wien. Der Parcours ist Teil der Erlebniswelt Kahlenberg.

 

Ausstattung der Bogensportanlage am Kahlenberg in Wien

 

Die Bogensportanlage am Kahlenberg in Wien besteht aus zwei 3D-Parcours sowie einem Einschießplatz mit Zielscheiben. Ein Parcours besteht aus 30, der andere aus 20 Zielen. Ich habe den längeren Parcours mit 30 Zielen am Kahlenberg getestet.
Geboten wird weiter auch die Möglichkeit sich Leihausrüstungen auszuborgen. Gegen Voranmeldung können sich Gruppen und Anfänger von einem Guide über das Gelände führen lassen. Direkt an den Parcours grenzen der Waldseilpark und die Josefinerhütte. Somit hat man die Möglichkeit, vor oder nach dem Bogenschießen am Kahlenberg auch etwas essen oder trinken zu gehen.
Bei den Abschusspflöcken sind auch Tafeln mit den jeweiligen Zielen angebracht, auf denen interessante Fakten zu den jeweiligen Tieren nachzulesen sind. Somit hat der Parcours am Kahlenberg auch einen gewissen Lerneffekt.

*

Gelände und Wahrscheinlichkeit für Pfeilverlust am Kahlenberg

 

Der rote Parcours mit den 30 3D-Zielen führt fast ausschließlich durch Waldgebiet. Man bewegt sich immer am Berghang entlang, mal bergauf, mal bergab, mal etwas flacher. Teilweise verlaufen die Pfade recht steil und der Untergrund ist naturgemäß öfter rutschig. Von daher unbedingt auf gutes Schuhwerk achten. Der Parcours selbst ist rund 3 Kilometer lang. Die Runde kann nach Ziel 9 abgekürzt werden und besteht dann aus 20 Zielen.
Die Pfeilfänge sind teilweise natürlich, teilweise sind Matten montiert. Bei einem Fehlschuss am Kahlenberg ist es wohl recht wahrscheinlich, dass der weiche Waldboden den einen oder anderen Pfeil verschluckt. 

*

Zustand, Wartung, Schwierigkeit, Preise, Öffnungszeiten der Bogensportanlage am Kahlenberg

 

Bei meinem Besuch war der Parcours erst zwei oder drei Tage in Betrieb. Die Ziele waren alle neu, Pflöcke und Beschilderung natürlich ebenfalls in Ordnung. Der weitere Parcoursverlauf war zu jeder zeit klar, ich hatte keinerlei Orientierungsschwierigkeiten. Wie sich das weiterentwickelt wird man natürlich erst sehen.
Von der Schwierigkeit her fand ich den Parcours (blauer Pflock) eher leicht. Astgabelschüsse, sehr steile Schusswinkel oder übermäßig weite Distanzen gibt es keine. Ich benötigte keinen zweiten Pfeil und kam mit einem 18er Schnitt aus der Runde. Die Schüsse sind jedoch prinzipiell schön angelegt. Man steht beim Bogenschießen auf diesem Parcours auch häufig auf der Schräge. Wer diesbezüglich Haltungsschwierigkeiten hat, findet hiermit auf jeden Fall einen guten Trainingsparcours.

Die Anlage zum Bogenschießen ist nicht durchgängig geöffnet. Bei Schlechtwetter ist der Parcours am Kahlenberg ebenfalls geschlossen. Die genauen Infos zu Preisen und Öffnungszeiten findet ihr auf der Webseite der Erlebniswelt Kahlenberg: https://www.erlebniswelt-kahlenberg.at/

Super Tool beim Bogenschießen:

*

Fazit zum Bogenschießen am Kahlenberg in Wien

 

Der Kahlenberg ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Menschen aus Wien und Umgebung und zieht natürlich auch viele Touristen an. Diesbezüglich muss man schauen wie sich die Bogensportanlage am Kahlenberg entwickelt. Also ob es gelingt, den jetzigen, sehr guten Zustand des Parcours zu erhalten, wenn er stark frequentiert wird. Diesbezüglich wird man auch sehen, ob zu Stoßzeiten, falls viele Anfängergruppen unterwegs sind, noch ein flüssiger Schießbetrieb möglich ist oder es zu langen Staus kommt.
Sehr positiv fiel mir auf, dass ich von einem Mitarbeiter beim Einschreiben unter anderem auch explizit  dazu aufgefordert wurde, mir die Parcours-Regeln durchzulesen. Auch die Spitzen meiner Pfeile wurden kontrolliert. (Es kommt tatsächlich immer wieder mal vor, dass irgendwo ein Vollpfosten einen Parcours mit Jagdspitzen begeht.) Die Mitarbeiter scheinen auf jeden Fall gut geschult zu sein und ihre Aufgabe ernst zu nehmen. Gerade auf Anlagen wo damit zu rechnen ist, dass viele das Bogenschießen zum ersten Mal ausprobieren sehr wünschenswert!

Unten findest Du noch ein Video zur großen Runde! Mehr Parcours Berichte gibt es hier: https://intuitivbogen.at/category/parcoursbericht

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Unterstütze mich mit dem Kauf eines meiner Bücher oder eines beliebigen anderen Produkts!

*=Affiliate Links

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden