Bogenparcours Yspertal, Mitte 1, 3683 Kapelleramt

2020 besuchten wir den Bogenparcours Yspertal im Waldviertel. Hier die Eckdaten dazu:

Ausstattung des Bogenparcours Yspertal:

Der Parcours des BSV Yspertal wartet mit 32 3D Zielen auf. Auf einem kleinen Einschießplatz kann man sich ausreichend warmschießen.

Gelände und Beschilderung im Yspertal:

Der Parcours beginnt mit einem kurzen, recht steilen Abstieg nach dem ersten Ziel und verläuft danach zuerst leicht, dann wieder etwas steiler werdend bergauf, bis man zu ersten Labe kommt. danach geht es erneut bergab und flach bis zur zweiten Labe. Nach dieser muss erneut eine Steigung in Angriff genommen werden. Die letzten Ziele geht es dann bergab, bis man den riesigen Dino als letztes Ziel schießt. Die Wegstrecke ist durchgehend gut beschildert, wir hatten keine Probleme mit der Orientierung.
Beim Gelände des Bogenparcours Yspertal handelt es sich um Waldgelände und Wiese am ersten und letzten Teil des Parcours.

 

Saugut

Zustand und Schwierigkeitsgrad des Bogenparcours Yspertal

Bei unserem Besuch war der Parcours durchwegs in Ordnung und die Ziele alle einwandfrei schießbar. Die Linien der Trefferzone waren auch bei restaurierten Tieren vorhanden und dort wo man sie erwarten würde. Von der Schwierigkeit her geben wir dem Parcours auf einer Skala von 1-5 eine drei. (Für mich ging sich ein 18er Schnitt aus)
Die Schüsse sind durchwegs schön angelegt, viele Ziele in Tiergruppen eingebettet.

Öffnungszeiten und Preise

Alle aktuellen Infos findet ihr am besten auf der Webseite des BSV Yspertal: http://www.bogensportverein-yspertal.at/index.htm

Unten findet ihr noch ein Video vom Parcours.

Schwierigkeiten?

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Hier kannst Du meine Bücher ansehen.

(Werbung)

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden