Praktischer Umrechner für englische Maßeinheiten

Blöderweise sind die Maßeinheiten im Bogensport, aus historischen Gründen, meist in englischen Inch (Zoll), Pfund und Grain angegeben. Dies bedeutet, dass wir unter Umständen in unsere Zentimeter, Kilogramm und Gramm Einheiten umrechnen müssen, weil unsere eigenen Messwerkzeuge in diesen Werten anzeigen. Was aufgrund der krummen Umrechnungswerte oft lästig sein kann.
Mithilfe der Umrechner unten, kannst du die entsprechenden Werte leicht ausrechnen.

Umrechner von Zentimeter in Zoll und umgekehrt:

Der Zoll – auch Daumenbreit genannt – bezeichnet verschiedene alte Maßeinheiten mit einer Länge von 2-3 Zentimeter. Der heutige Zoll (auf englisch Inch) hat eine Länge von 2,54 Zentimeter und wird nach wie vor vielfach verwendet, weil sich viele Menschen in Großbritannien weigern, das metrische System anzunehmen.

Umrechner von Pfund in Kilogramm und umgekehrt:

Das Pfund ist ebenfalls eine alte Maßeinheit mit verschiedenem Gewicht. Abkürzungen sind Pfd. bzw auch lb. (libra pondo).
Ein Pfund sind gerundet 0,454 Kilogramm, beziehungsweise 453,592 37 Gramm. „Pfund“ war historisch eine Maßeinheit für Handelsgewichte, Apothekergewichte und Münzgewichte.

Umrechner von Grain in Gramm:

Das Grain ist die kleinste englische Maßeinheit.  Der Begriff leitet sich vom lateinischen „Granum“ für „Korn“ ab. 1 Grain sind 64,79891mg. Das Grain wird heute zunehmend durch Milligramm oder Karat ersetzt, für die Masse von Geschossen und Pfeilspitzen aber nach wie vor verwendet.

Hier findest du nun im folgenden die Umrechner. Die Umrechner runden die Werte auf 2 Stellen. Wenn du Komma-Werte eingibst, achte darauf, dass das Komma ein Punkt ist!

Wird geladen...
* Required
Wird geladen...
* Required
Wird geladen...
* Required

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Wenn du möchtest, kaufe über meinen Shop etwas ein, oder bedanke dich mit einem Betrag in beliebiger Höhe per pay-pal.

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden
Achtung Werbung 😉

Mit einer einfachen Kofferwaage kann auch das Zuggewicht ermittelt werden:

Mit einer Feinwaage können Spitzen, Nocken und Federn genau gewogen werden:

Der gute alte Sehnenmaßstab: