Ist Bogenschießen im Wald erlaubt? Eine schwierige Frage!

Die Frage, ob Bogenschießen ohne Genehmigung im Wald erlaubt ist, wird mir immer wieder gestellt.
Der Bogen sei ja ein Sportgerät und von daher könne es wohl auch kein Problem sein, diesen Sport einfach im nächstbesten Wald auszuüben. So wird von Befürwortern des Bogenschießens im Wald argumentiert.

Ganz so einfach ist es leider nicht. Der erste Punkt ist der, dass ich als Bogenschütze sicherstellen muss, dass bei einem Fehlschuss – und ein Fehlschuss kann auch dem besten Schützen jederzeit passieren! – keine anderen Personen, Tiere oder Dinge beschädigt werden.
Treffe ich jetzt im Wald versehentlich einen Baum, dann beschädige ich ihn damit. Ich weiß – das klingt ziemlich absurd und dem Baum wird der Treffer nicht nachhaltig schaden. Aber vom Waldbesitzer kann es mir natürlich als Sachbeschädigung ausgelegt werden.

Jetzt könnte ich natürlich immer noch sagen: „Okay, dann schieße ich eben in irgend einer Schneise oder vor einem baumlosen Abhang.“
Kann man natürlich machen. Aber wir haben prinzipiell nicht nur das Problem der Sachbeschädigung, sondern auch das Jagdgesetz. In Österreich ist dieses von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Im Jagdgesetz für Vorarlberg beispielsweise, heißt es klipp und klar:

§ 32
Verhalten jagdfremder Personen im Jagdgebiet

(1) Es ist verboten, sich ohne schriftliche Bewilligung des Jagdnutzungsberechtigten mit einer Jagdwaffe oder mit einem anderen zum Erlegen oder Einfangen von Wild geeigneten Gerät im Jagdgebiet außerhalb von Grundflächen gemäß § 6 Abs. 4 lit. a, b und d sowie der Straßen, die für den öffentlichen Verkehr bestimmt sind, aufzuhalten.

(Quelle: https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=LrVbg&Gesetzesnummer=20000567)

So. Jetzt ist der Bogen zwar keine Schusswaffe nach dem Waffengesetz. Aber der Bogen ist nun mal eine der ältesten Jagdwaffen überhaupt und damit auf jeden Fall ein zum Erlegen des Wildes geeignetes Gerät. Da hilft es auch nichts, wenn ich nur mit einem leichten Anfängerbogen zum Bogenschießen in den Wald gehe. Selbst mit dem könnte ich problemlos kleinere Tiere wildern.

Kurz: Gehe ich mit Pfeil und Bogen in ein Jagdgebiet – und in den meisten Fällen ist Wald auch Jagdgebiet – dann verstoße ich (in Vorarlberg) damit wahrscheinlich gegen das Jagdgesetz. Kommt ein Jäger daher, kann er verlangen, dass ich ihm den Bogen aushändige und ihm meine Identität nachweise.
Angezeigt werden kann ich natürlich auch von anderen Personen. Ganz egal was im Endeffekt dabei herauskommt – Unannehmlichkeiten habe ich auf jeden Fall gehabt.
Wenn du die Gesetzeslage für dein eigenen Bundesland nachlesen willst, kannst du dies hier tun: https://www.ris.bka.gv.at/Land/

(Werbung)

Und wenn ich trotzdem im Wald Bogenschießen möchte?

Durchs reden kommen die Leute zusammen – so sagt ein Sprichwort.
Wenn du im Wald Bogenschießen möchtest, dann sprich einfach mit dem Besitzer, oder auch dem zuständigen Jäger. Wenn du freundlich und vernünftig erklärst was du wo machen willst, wirst du in den meisten Fällen auch die Einwilligung dazu bekommen.
Auch gibt es gar nicht mal so wenige Jäger, die selber auch Bogenschützen sind.

Und vergiss bitte auch nicht: Wir als Bogenschützen haben eine gewisse Verantwortung was diesen Sport angeht. Wenn wir uns vernünftig und vorbildlich verhalten, dann wird es auch in Zukunft nicht all zu schwer sein, Bogenparcours in Waldgebieten zu betreiben, bzw. Bogensportanlagen überhaupt genehmigt zu bekommen.

(Werbung)

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Schau Dir auch meine neuen Bücher dazu an!

Intuitives, instinktives, traditionelles, meditatives oder spirituelles Bogenschießen?
Instinktives oder intuitives Bogenschießen? Die Begriffe  "instinktiv Bogenschießen" und "intuitiv Bogenschießen, werden im alltäglichen Sprachgebrauch synonym verwendet. Nach der WA (World Archery Federation) gibt es Instinktivbogen als eigene Bogenklasse. (Update:...
Tiller einstellen
Was ist der Tiller? Der Tiller ist der unterschiedliche Abstand zwischen dem oberen und dem unteren Wurfarm zur Sehne, bzw. deren Kräfteverhältnis. Das Tiller einstellen ist bei Bögen deren Wurfarmaufnahmen eine entsprechende Einstellung ermöglichen eine Methode zum...
Auszugslänge beim Bogen richtig messen
Wie die Auszugslänge beim Bogen richtig gemessen wird Für die Messung der Auszugslänge gibt es unterschiedliche Messmethoden. Üblich ist die Messmethode nach ATA (AMO) Standard, oder das Messen bis zur Vorderkante des Bogens. Die Wahl der Messmethode sollte vor allem...
Wer trifft hat recht beim Bogenschießen
Wer trifft hat recht beim Bogenschießen Ein bekanntes Sprichwort unter Bogenschützen lautet: "Wer trifft hat recht". Aber ist dieses Sprichwort wirklich zutreffend? Hier ein paar Gedanken dazu. Wer trifft hat recht – aber nur für sich selbst Wer mit einer bestimmten...
Qi Gong, Tai Chi und Bogenschießen
Was sind Qi Gong und Tai Chi? Qi Gong – auch Chigong geschrieben – stammt aus China und hat eine lange Tradition. Qi steht – einfach gesagt – in der chinesischen Philosophie für die Lebenskraft des Menschen sowie der ganzen Welt. Gong wiederum steht für Arbeit und...
Wraps – Warum und wieso
Was sind Wraps? Wraps sind normalerweise dünne Fladenbrote, die gerollt und gefüllt werden. Im Bogensport versteht man unter Wraps allerdings selbstklebende Kunststofffolien, die auf den Pfeilschaft geklebt werden. Der Sinn von Pfeilwraps besteht in erster Linie in...
Bogenschießen lernen
Bogenschießen lernen Bogenschießen lernen – Ein Wunsch den viele Menschen verspüren. Doch es gibt einiges zu beachten, wenn man Bogenschießen lernen möchte. Zum einen gibt es unterschiedliche Arten des Bogensports. Zum anderen spielt beim Bogenschießen natürlich auch...
Zuggewicht Bogen – Alles rund ums Thema
Alles rund ums Thema Zuggewicht beim Bogen Das Zuggewicht gibt an, welches Gewicht bei einer bestimmten Auszugslänge auf den Fingern des Schützen liegt. Oder anders ausgedrückt: Welches Gewicht an der Sehne hängen muss, um eine bestimmte Auszugslänge zu erreichen. Das...
Äste vor dem Ziel
Äste vor dem Ziel: Sportlich fair? Vor- und Nachteile. Trainings-technische Überlegungen Immer wieder gibt es Parcours, wo Äste den Weg des Pfeils ins Ziel behindern können. Gemeint ist hier NICHT, wenn Äste oder Bäume vielleicht mal ein paar Zentimeter vom Ziel...
Treffen
Ausgehende Links in diesem Beitrag sind WerbelinksZu treffen spielt beim Bogenschießen für alle in der einen oder anderen Weise eine Rolle. Warum das so ist und warum es oft nichts bringt zu sagen: “Es ist mir egal, ob ich treffe”, erfährst Du im Folgenden. Bewusstes...