Rückenspannung beim Bogenschießen

Das Ziehen und danach vor allem auch das Halten erfolgt mithilfe der Rückenspannung. Beim Bogenschießen verrichtet tatsächlich die Rückenmuskulatur den Großteil der Arbeit. Die Arme können mehr oder weniger als Hebel oder Stangen angesehen werden, die Mithilfe des Motors – eben der Rückenmuskulatur – angetrieben bzw. in Position gehalten werden. 
Die Rückenspannung entsteht teilweise, im Laufe der Zeit, bei den meisten Schützen bis zu einem gewissen Grad von selbst, da sie sich aus dem natürlichen Bewegungsablauf beim Bogenschießen ergibt. Sie ist allerdings oft nicht ganz optimal, bzw. wird nicht genug beachtet, wodurch es zu Fehlern kommt.

(Werbung)

Auswirkungen der Rückenspannung

Die stärkste Auswirkung einer passablen Rückenspannung merken wir beim Lösen. Passt die Rückenspannung, dann geht unser Ellbogen nach dem Lösen ganz automatisch nach hinten. Hinzu kommt, dass die Muskulatur in Pfeilarm und Pfeilhand entspannter ist, wenn die Spannung hauptsächlich mit der Rückenmuskulatur gehalten wird. Dies erleichtert ein einfaches Öffnen der Finger. Schießen wir beim Bogenschießen umgekehrt mit zu wenig Rückenspannung, zieht es uns beim Lösen Arm und Schulter oft mit nach vorne. Daraus resultiert, dass immer mit anderer Auszugslänge gelöst wird (Pfeilflug). Weiter kommt es dadurch häufig auch zu einer Abweichung nach links oder rechts, weil die Zughand (und oft auch der Bogenarm) während des Lösen ihre Position verändern. 

(Werbung)

In die Rückenspannung kommen

Um beim Bogenschießen in eine gute Rückenspannung zu kommen, sollten die Bogenhand, die Zughand und der Ellbogen der Zughand in einer Linie liegen. Dadurch entsteht schon von Haus aus eine gewisse Rückenspannung, weil in dieser Position kaum noch mit dem Arm gezogen werden kann. 
Zum Üben kann versucht werden, das Spannen über den Ankerpunkt hinaus nach hinten fortzuführen.
Das Aufbauen der Rückenspannung ist vor allem auch Bewusstseinssache. Von daher solltest Du das Schießen aus der Rückenspannung einfach üben. Am besten auf eine Scheibe ohne Auflage, wobei Du Dich alleine auf die Muskulatur in Deinem Rücken konzentrierst.
Bei dieser Gelegenheit achte auch gleich auf Deine Schulter und versuche, sie beim Spannen möglichst unten zu lassen.

Muskelaufbau und Dehnung für die Rückenspannung

Um die entsprechende Muskulatur im Rücken aufzubauen, eigenen sich alle Übungen die auf den entsprechenden Bereich wirken. Der Klassiker dürfte wohl das Training mit Gummibändern sein, die in der entsprechenden Haltung gezogen werden. Geübt werden kann auch durch Ziehen und Halten eines Bogens mit höherem Zuggewicht als dem, welches geschossen wird.
Für die Dehnung trifft dasselbe zu. Alle Dehnübungen welche die entsprechenden Rückenpartien dehnen, können verwendet werden. Gedehnt sollte immer erst nach dem Training, nicht vorher, da Dehnung vor dem Training das Verletzungsrisiko erhöht.

(Werbung)

Gut, soviel also zum Thema Rückenspannung. Das wichtigste ist, die Aufmerksamkeit überhaupt erst einmal auf den Rücken zu lenken. Unten findest Du noch ein Video zum Thema.
Alle ins Gold, alle ins Blatt!

Für ein besseres Trefferbild: (Werbung)
Mentaltraining im Bogensport
Was ist Mentaltraining? Bei mentalem Training handelt es sich nicht um eine einzige, spezielle Technik. Mentaltraining ist ein Überbegriff für eine Vielzahl von Techniken, durch deren Einsatz sich die mentalen Fähigkeiten eines Menschen verbessern lassen. Speziell im...
ADHS und Bogenschießen als Heilmittel?
ADHS – kann Bogenschießen helfen?   ADHS ist ein Thema das immer wieder mal in den (sozialen) Medien aufkommt und mitunter sehr kontrovers diskutiert wird. Ich wurde bereits von Eltern gefragt, ob Bogenschießen nicht bei ADHS helfen könnte. Worauf meine Antwort...
Turnier – mein erstes Bogenschießturnier, Kreuttaler Frühjahrspirsch
Turnier Bogenschießen im Weinviertel – mein erstes Mal   Turnier und Wettbewerb... Ich schieße ja jetzt schon ziemlich lange mit Pfeil und Bogen. Den Besuch eines Turniers habe ich bislang aber immer vermieden. Warum?Weil Bogenschießen eigentlich ein...
Sicherheit für das Bogenschiessen
Sicherheitsregeln beim Bogenschießen Jeder gute Kurs oder Workshop zum Bogenschießen muss auch die Sicherheitsregeln für das Bogenschießen am 3D-Parcours oder Bogenschießplatz beinhalten. Nur so kann gewährleistet werden, dass der Bogensport auch bei großem Andrang...
Das große Buch vom Bogensport: Lehrbuch für Anfänger, Hobby-, Wettkampf-, Leistungsschützen und Trainer
Das große Buch vom Bogensport von Urte Paulus   Das große Buch vom Bogensport von Urte Paulus ist mit  568 Seiten, jeder Menge Tabellen und 850 Fotos nicht nur ein sehr umfangreiches, sondern auch sehr übersichtliches und vollständiges Werk zum Thema...
Pfeilspitze beim Bogenschießen und ihr Einfluss auf Spinewert, F.O.C und Pfeilflug
Einfluss der Pfeilspitze auf den Pfeil und den F.O.C Wert Hier findest du die wichtigsten Punkte zum Einfluss der Pfeilspitze auf den Pfeil und den F.O.C Wert kurz zusammengefasst.   Die Form der Pfeilspitze Da wir im Bogensport ausschließlich mit...
Bogenschießen in Reichenau an der Rax
Reichenau an der Rax – Update Bogenparcours Mai 2019! Die Bogensportanlage in Reichenau an der Rax wurde nun komplett umgestellt. Es gibt nun eine Zwergen-Runde mit 12 3D-Zielen, eine Familienrunde mit 28 3D-Tieren sowie eine große Runde zum Bogenschießen auf 40...
Den Nockpunkt richtig setzen
Nockpunkt setzen / Was ist der Nockpunkt?   Der Nockpunkt meint jene Stelle auf der Sehne, an welcher der Pfeil eingenockt gehört, damit er nach dem Abschuss sauber den Bogen verlässt. Die betreffende Stelle wird in aller Regel durch einen Nockpunkt markiert. Das...
Warum es intuitives und nicht instinktives Bogenschießen heißt
Warum es intuitiv und nicht instinktiv Bogenschießen heißt Es wird immer wieder viel darüber gestritten, ob es nun instinktives oder intuitives Bogenschießen heißen muss. Vorweg: Ob ihr intuitiv oder instinktiv Bogenschießen sagt, ändert nichts daran, dass ihr...
Über dem Kopf spannen beim Bogenschießen
Über dem Kopf spannen beim Bogenschießen – Sicherheitsregel/ IFAA Turnierregel Das Thema kam letztens in meiner Facebookgruppe auf sowie auch als Kommentar zu einem meiner Videos. (Siehe unten)Und zwar geht es darum, dass ich – und jede Menge anderer Schützen auch –...

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden