Bogenjagd – häufig gestellte Fragen

Wenngleich die Bogenjagd und das Bogenschießen als Sport oder Freizeitbetätigung verschiedene Dinge sind, handelt es sich um verwandte Themen. Im Folgenden ein paar häufig gestellte Fragen zum Thema Bogenjagd und die Antworten darauf.

Ist die Bogenjagd erlaubt?

Ob die Bogenjagd erlaubt ist, hängt von der Gesetzgebung des Landes ab. In Deutschland und Österreich ist die Bogenjagd verboten. Es wird jedoch in letzter Zeit verstärkt die Freigabe der Jagd auf Wildschweine in der Nähe von Wohngegenden diskutiert, da diese wesentlich sicherer ist, als die Jagd mit Schusswaffen.
In den USA ist die Bogenjagd etabliert und stellt einen wichtigen Wirtschaftszweig dar.
In Europa ist die Bogenjagd mittlerweile in relativ vielen Ländern erlaubt, wobei es teilweise Einschränkungen bezüglich des Wildes gibt, welches mit Pfeil und Bogen gejagt werden darf.

Braucht man dafür einen eigenen Bogenjagdschein?

Es gibt keine einheitlichen, internationalen Regelungen wie eine Ausbildung für die Jagd mit Pfeil und Bogen auszusehen hat. Jedoch werden trotzdem umfangreiche Ausbildungen für die Bogenjagd angeboten, und zwar auch in Ländern wo die Bogenjagd noch nicht erlaubt ist.

Wo kann der Bogenjagdschein gemacht werden?

Der Bogenjagdschein kann in Österreich bei der Bowhunting Federation Austria (BFA), in Deutschland beim deutschen Bogenjagd Verband (DBJV) und in der Schweiz beim Verband Schweizer Bogenjäger (VSBJ) gemacht werden.

Bögen, Zubehör & mehr

*

Welche Bögen werden für die Bogenjagd verwendet?

Bei der modernen Jagd mit Pfeil und Bogen kommen hauptsächlich Compoundbögen mit Visier zum Einsatz. Diese ermöglichen höchste Präzision und bringen dem Pfeil mit ausreichend Energie ins Ziel. Seltener wird – vor allem in den USA – mit traditionellen Bögen gejagt. Auch diese ermöglichen ein waidgerechtes Erlegen des Wildes, stellen aber noch höhere Anforderungen an den Schützen und seine Fähigkeiten sich zu tarnen oder anzupirschen, da er damit noch näher an das Wild heranmuss um einen sicheren Schuss abgeben zu können.

Aus welcher Distanz wird mit Pfeil und Bogen gejagt?

Auch mit schnellen Compoundbögen werden Jagddistanzen von 25 Metern oder darunter angestrebt. Wild reagiert auf das Auslösegeräusch des Bogens, duckt sich weg und springt ab. Bei Distanzen bis zu ca. 25 Metern geschieht dies jedoch mit genug zeitlicher Verzögerung, so das die schwer kalkulierbare Bewegung des Wildes vom Jäger nicht mit einbezogen werden muss.

Welche Pfeile und Pfeilspitzen werden für die Bogenjagd verwendet?

In aller Regel werden eher schwerere Carbonpfeile geschossen, die mit „Broadheads“, Pfeilspitzen mit zwei, manchmal auch drei oder vier scharf geschliffenen Klingen bestückt sind. Solche Pfeilspitzen für die Jagd gibt es auch in mechanischer Ausführung* – die Spitze klappt erst beim Auftreffen auf den Wildkörper auf, wodurch der Pfeil bessere Flugeigenschaften erhält.

Welche Jagdarten mit Pfeil und Bogen werden praktiziert?

Am häufigsten wird die Ansitzjagd von erhöhten Positionen aus, oder auch vom Boden aus praktiziert. Pirschjagd wird ebenfalls praktiziert. Immer häufiger werden auch Gesellschaftsjagden mit Pfeil und Bogen praktiziert. Federvieh im Flug wird ebenfalls manchmal mit Pfeil und Bogen und sogenannten Flu-Flu Pfeilen, also Pfeilen mit großer Befiederung die ihn bremsen, geschossen. Hierbei kommen meist auch Blunts zum Einsatz, die durch ihre Wucht das Wild erschlagen.

Informationen zur Bogenjagd

Ist die Bogenjagd nicht Tierquälerei?

Immer wieder wird diskutiert, ob die Jagd mit Pfeil und Bogen waidgerecht ist. Wie generell bei der Jagd läuft es auf den Jäger hinaus. Ein gut ausgebildeter und verantwortungsbewusster Jäger, der es vermeidet unsichere Schüsse anzubringen, wird Wild auch bei der Bogenjagd rasch zur Strecke bringen. Einen Artikel in dem näher darauf eingegangen wird, gibt es auch unter diesem link.

Gibt es einen Zusammenhang zwischen 3D Bogenschießen und Bogenjagd?

Das 3D Bogenschießen als Sport entstand dadurch, dass Jäger außerhalb der Jagdsaison auf Attrappen schossen um den Umgang mit Pfeil und Bogen zu trainieren. 
Heute sind die wenigsten 3D-Bogenschützen auch Jäger, sondern pflegen diesen Bereich des Bogenschießens als rein sportliches Hobby. Dennoch spielt die jagdliche Komponente hierbei ebenfalls eine Rolle. Verschiedene Schusswinkel, vor dem Hintergrund „getarnte“ Tierattrappen, das Fehlen farbig hervorgehobener Trefferzonen wie auf Zielscheiben, sowie natürlich auch die Wertungszonen Herz-Lunge und Körper sind Parallelen zur Bogenjagd. Auch die Wertungssysteme, die in fast allen Fällen vorsehen, dass nur ein Pfeil – natürlich möglichst der Erste! – das Ziel treffen sollen, so wie die Tatsache, dass manche Wertungen auch Minuspunkte für Körpertreffer vorsehen, sprechen hier eine klare Sprache. 
Anpirschen muss man sich an Gummitiere zwar nicht – aber wer sich auf weniger stark frequentierten Parcours bedachtsam bewegt hat gute Chancen, hin und wieder auch einmal echten Anblick zu genießen.

Sind 3D Bogenschützen verhinderte Jäger?

Nein. Wenn 3D Bogenschützen nicht schon von vornherein Interesse an der echten Jagd an sich haben, ist es sehr unwahrscheinlich, dass sich dies durch häufiges Begehen von 3D Bogenparcours ändert. Sie genießen einfach die speziellen Anforderungen dieser Art des Bogenschießens so wie den Aufenthalt in der Natur. 

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Schau Dir auch meine neuen Bücher dazu an!

*
Progressive Muskelentspannung
Progressive Muskelentspannung: Mehrwert für Bogenschützen Die progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson ist eine sehr bekannte Entspannungsmethode, die sowohl im klinischen, professionell therapeutischen Bereich, sowie auch als allgemeine Selbsthilfemethode...
Wer trifft hat recht beim Bogenschießen
Wer trifft hat recht beim Bogenschießen Ein bekanntes Sprichwort unter Bogenschützen lautet: "Wer trifft hat recht". Aber ist dieses Sprichwort wirklich zutreffend? Hier ein paar Gedanken dazu. Wer trifft hat recht – aber nur für sich selbst Wer mit einer bestimmten...
WBU Aggsbach – Bogenschießen in der schönen Wachau
Bogenschießen beim WBU Aggsbach-Markt in der schönen Wachau   Die Bogensportanlage des WBU Aggsbach Markt ergab sich für mich durch ein geplantes Interview mit den Machern von 3D Skillboard, da er für uns alle ungefähr in der Mitte lag. Die Anlage zum...
Umrechner Zoll, Zollbrüche, Pfund, Grain
Umrechner Zoll-Brüche in mm Zollbrüche wie 11/16 etc. sind eine häufige Einheit bei der Angabe des Durchmessers von Holzpfeilen oder anderen Zubehörteilen. Wer das metrische System gewohnt ist und nicht berufsbedingt häufig Zollbrüche in mm umrechnen muss und die Maße...
Alles außer mentales Training!
Der Widerstand gegen mentales Training beim Bogenschießen Mentales Training ist für das Bogenschießen unerlässlich - jeder weiß es, niemand macht es.Gut - dass niemand mentales Training macht, ist natürlich plakativ übertrieben. Aber obgleich eigentlich alle...
3D Bogenparcours Nickelsdorf – BSV Nickelsdorf
3D Bogenparcours BSV Nickelsdorf, 2425 Nickelsdorf Anfang Mai 2020 fuhren wir zum Bogenschießen ins Burgenland und besuchten den Bogenparcours des BSV Nickelsdorf. Der Parcours der "Hoadlschützn" Nickelsdorf befindet sich in der Nähe des Neusiedler Sees und lädt somit...
3D Parcours Pillichsdorf
3D Parcours BSV Pillichsdorf Im März 2020, kurz vor den Corona-Sperren, schafften wir es erstmals auf den 3D-Parcours nach Pillichsdorf Reuhof. Der vor den nördlichen Toren Wiens gelegene Parcours des BSV Pillichsdorf/Sportunion, befindet sich in einem kleinen...
Facewalking
Beim Facewalking wird der Ankerpunkt im Gesicht in Abhängigkeit von der Entfernung zum Ziel verändert. Je nach Ankerpunkt kann auf eine bestimmte Distanz die Pfeilspitze genau ins Ziel gehalten werden. Auf diese Weise ermöglicht das Facewalking ein systematisches...
Spinewertrechner für Carbonpfeile und Holzpfeile
Anleitung für den Spinewertrechner: Mithilfe von diesem Spinewertrechner kannst du dir den statischen Spinewert ausrechnen, den du für deinen Pfeilschaft benötigst. Die Angaben für das Zuggewicht müssen in Pfund erfolgen, für die Pfeillänge in Zoll, für das...
Brezelschießen BSV Franziskushof 2019 – Turnierbericht
Brezel-schießen beim BSV Franziskushof 2019 Am 12.10.2019 fand das Brezelschießen des BSV Franziskus Hof in Oberhöflein statt. Ich bin ja nicht so der Turniergeher, aber Brezel mag ich gerne und zum Franziskushof wollte ich auch wieder mal. Dankenswerterweise kann ich...

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden