Bogenschießen Kinder – die wichtigsten Fragen

Fragen im Zusammenhang Bogenschießen-Kinder werden mir sehr häufig gestellt. Hier fasse ich die wichtigsten Fragen und Antworten zum Bogenschießen für und mit Kindern nochmals zusammen.

Ab welchem Alter können Kinder Bogenschießen?

Prinzipiell ab dem Zeitpunkt, zu dem sie die für das Bogenschießen nötigen, motorischen Fähigkeiten entwickelt haben. Die Grundbewegung kann also ab einem Alter von ungefähr drei Jahren spielerisch ausgeführt werden. Ein mehr und mehr strukturiertes Üben und der allmähliche Aufbau eines immer präziseren Bewegungsablaufes kann ab ungefähr 10 Jahren begonnen werden – immer in Abhängigkeit von Entwicklungsstand und Tagesverfassung der Kinder.

Bogenschießen Kinder – negativer Einfluss auf die körperliche Entwicklung?

Zuweilen wird behauptet, Bogenschießen sei schlecht für die körperliche Entwicklung von Kindern, da die dafür notwendige Muskulatur noch nicht entwickelt und die Bewegung zu einseitig belastend sei. Das trifft maximal dann zu, wenn Kinder auf Leistung getrimmt werden sollen und mehrmals die Woche intensive Trainingseinheiten absolvieren müssen. In diesem Fall wäre die ausgeübte Sportart aber ohnehin egal und die Gefahr, dass ein Kind dabei an Leib und Psyche Schaden nimmt, enorm hoch. 
Wer seine Kinder ohne Druck und freudvoll Bogenschießen lässt, wird vielmehr positive Einflüsse auf die motorischen Fähigkeiten, die Konzentrationsfähigkeit und auch das Selbstbewusstsein der Kinder beobachten. 

Saugut

Jetzt mit neuen Empfehlungen.

Dürfen Kinder alleine Bogenschießen?

Es ist die Entscheidung der Eltern, ab wann sie ihre Kinder eventuell auch unbeaufsichtigt im eigenen Garten Bogenschießen lassen. Auf Bogensportanlagen ist in der Regel ein Mindestalter (meist 16) vorgeschrieben, ab dem Kinder/Jugendliche ohne Begleitung von Erwachsenen Bogenschießen dürfen. 

Bogenschießen Kinder – welche Bögen und Pfeile eignen sich?

Die Bögen für Kinder sollten vom Zuggewicht her dem Alter der Kinder entsprechen. Eine Faustregel lautet: Lebensalter ist gleich Zuggewicht. Es empfehlen sich Bögen mit auswechselbaren Wurfarmen*, die auf diese Weise mit den Kindern mitwachsen können.
Pfeile müssen unbedingt lang genug sein um beim Spannen nicht hinter den Bogen gelangen zu können. Da Kinder gerne mal ausprobieren wie weit sie den Bogen eigentlich ausziehen können, sollten Pfeile lieber zu lange als zu kurz sein. 

Wie gefährlich sind Kinderbögen?

Gefährlich genug. Die Gefahr von Pfeilen die von Kinderbögen abgeschossen werden dürfen niemals unterschätzt werden.

Müssen Kinder beim Bogenschießen ebenfalls Armschutz und Fingerschutz tragen?

Ein Armschutz empfiehlt sich auf jeden Fall, da auch der Sehnenschlag von Kinderbögen recht schmerzhaft sein kann. Bezüglich Fingerschutz kann es vor allem bei kleineren Kindern so sein, dass sie sich damit schwertun die Sehne zu greifen. Man kann die Kinder anfangs ohne Fingerschutz schießen lassen, immer mit der Option, dass sie jederzeit einen Fingerschutz haben können, falls ihnen die Sehne zu sehr auf den Fingern brennt.

*

Wo können Kinder das Bogenschießen lernen?

In verschiedenen Vereinen gibt es immer wieder auch Kurse speziell für Kinder. Ich selber biete Eltern-Kind Bogenschießen an. 

Bogenschießen Kinder – Kosten?

Ein Kinderbogen, ein Satz passender Pfeile, Armschutz und Fingerschutz sind im Set und in der einfachsten Ausführung ab ungefähr 100,- Euro erhältlich. Eine eigene Zielscheibe bekommt man ab ungefähr 70 Euro. Also laufende Kosten für das Bogenschießen kommen vor allem die Ausgaben für neue Pfeile in Betracht. Kann nicht im eigenen Garten geschossen werden, sind auch noch Mitgliedsbeiträge bzw. Nutzungsgebühren für Bogensportanlagen einzukalkulieren. 

Bogenschießen Kinder – weitere Informationen

Mehr Informationen zum Thema Bogenschießen mit Kindern könne auch hier nachgelesen werden: https://intuitivbogen.at/bogenschiessen-fuer-kinder

Alle ins Gold, alle ins Blatt!

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Schau Dir auch meine neuen Bücher dazu an!

Pfeil & Bogen: Der Recurvebogen
Der Recurvebogen   Die Bezeichnung Recurvebogen bzw. Reflexbogen, ist ein Überbegriff für alle Bögen, deren Wurfarme gegen die Zugrichtung zurück gebogen sind. Im entspannten Zustand weisen die Wurfarme also vom Schützen weg. Die ältesten Belege für diesen...
Armbrust am 3D Parcours?
Armbrust am 3D Parcours? Vielleicht keine gute Idee...   Gelegentlich geschieht es, dass Leute am 3D Parcours mit einer Armbrust auftauchen. Auf vielen Anlagen, bzw. auch auf den Webseiten der Betreiber, ist auch der eindeutige Hinweis angebracht,...
Intuitiv – was genau ist beim Bogenschießen eigentlich intuitiv
Was ist beim intuitiven Bogenschießen eigentlich intuitiv? Wenn jemand intuitiv Bogen schießt, darf er dann auch zielen? Darf er überhaupt irgend etwas am Schuss kontrollieren? Und wenn ja – was genau darf der Schütze bewusst tun und was sollte seine Intuition...
Platzreifeprüfung
Platzreifeprüfung Bogenschießen Immer wieder herrscht viel Unklarheit bezüglich dem Thema Platzreifeprüfung zum Bogenschießen. In diesem Beitrag erfährst Du, was es damit auf sich hat. Brauche ich eine Platzreifeprüfung um auf Bogenschießplätzen und 3D Parcours...
Bogenlänge – Auswirkungen, Empfehlung, Messung
Bogenlänge Zusammenfassung Die Bogenlänge beeinflusst den Winkel der Sehne an der Zugseite so wie den Winkel zwischen Wurfarm und Sehne. Je größer die Bogenlänge ist, desto größer werden diese Winkel. Daraus resultiert: Bei größerer Bogenlänge werden die Finger...
Pfeile kaufen oder selber bauen? Worauf es ankommt!
Fertige Pfeile kaufen oder Pfeile selbst bauen?   Vor allem Anfänger kaufen meist fertige Pfeile und scheuen davor zurück, sich ihre Pfeile aus vorgefertigten Elementen selbst zusammenzubauen. Es gibt in der Tat auch einiges bezüglich des passenden Pfeils zu...
Forellenhof Puchberg am Schneeberg, Losenheim, 3D Parcours
Forellenhof Puchberg am Schneeberg, Losenheim, 3D Parcours Im August 2019 besuchte ich nach längerer Zeit wieder einmal den 3D Parcours des Forellenhof in Puchberg am Schneeberg, Losenheim.Bezahlen und einschreiben findet im Forellenhof statt. Leihausrüstungen stehen...
Bogenparcours, vollständiges Verzeichnis
3D Bogenparcours in Österreich und Deutschland Es gibt in Österreich und Deutschland sehr viele Bogenparcours, aber leider kein einheitliches Verzeichnis derselben. Zwar wird immer wieder versucht entsprechende Datenbanken zu erstellen oder Google-Maps anzulegen, die...
Warum es intuitives und nicht instinktives Bogenschießen heißt
Warum es intuitiv und nicht instinktiv Bogenschießen heißt Es wird immer wieder viel darüber gestritten, ob es nun instinktives oder intuitives Bogenschießen heißen muss. Vorweg: Ob ihr intuitiv oder instinktiv Bogenschießen sagt, ändert nichts daran, dass ihr...
Zuggewicht Bogen – Alles rund ums Thema
Alles rund ums Thema Zuggewicht beim Bogen Das Zuggewicht gibt an, welches Gewicht bei einer bestimmten Auszugslänge auf den Fingern des Schützen liegt. Oder anders ausgedrückt: Welches Gewicht an der Sehne hängen muss, um eine bestimmte Auszugslänge zu erreichen. Das...

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden