Befiederungsgerät – unverzichtbar zum Pfeile befiedern

 

Ein Befiederungsgerät sollte jeder Bogenschütze zu Hause haben. Auch wer seine Pfeile nicht selbst befiedert, wird hin und wieder abgegangene oder kaputte Federn ersetzen müssen. Ohne Befiederungsgerät ist dies eine mühselige Arbeit, die zu einem unsauberen Ergebnis führt.
Dabei sind Befiederungsgeräte durchaus erschwinglich und es kommt auf Dauer günstiger, wenn man seine Pfeile selbst nach-befiedert, anstatt sie vom Händler reparieren zu lassen.

Mit * gekennzeichnete Textlinks sind Werbelinks

Kriterien beim Kauf eines Befiederungsgerätes

Anzahl der Federn die geklebt werden können

Wer ein Befiederungsgerät kauft, muss natürlich darauf achten, dass sich damit auch die gewünschte Anzahl an Federn in gleichmäßigen Abständen auf den Schaft kleben lässt. Da die meisten Schützen drei Federn auf ihre Pfeile kleben, ist dies die Standardfunktion bei Befiederungsgeräten. Viele Befiederungsgeräte lassen aber auch eine Einstellung für zweifach- vierfach- und sechsfach-Befiederung zu. So kann beispielsweise das preisgünstige Avalon* 2,3,4 und 6-fach Befiederung, während das Cartel nur* 3 und 4- fach Einstellung zulässt.

Neigung der Klammer zum Schaft einstellen

Federn können parallel zum Schaft oder im Winkel dazu geklebt werden. Wer im Winkel kleben will, sollte darauf achten, dass der Klammerhalter entsprechend verstellt werden kann. Eine einfache Möglichkeit um seine Pfeile mit Versatz, also schräg zu befiedern, bietet beispielsweise das BEARPAW Befiderungsgerät Deluxe*. Bei diesem kann die Neigung mithilfe einer Skala genau eingestellt werden.

Sind gewundene Klammern erhältlich?

Wer seine Federn rechts- oder linksgewunden gewunden kleben möchte, braucht natürlich auch eine gewundene Klammer. Nicht alle Hersteller bieten zu ihrem Befiederungsgerät auch eine gewundene Klammer an, weshalb man sich hier vorher informieren sollte.

 

Wie ist das Befiederungsgerät verarbeitet?

Eine wichtige Frage ist natürlich auch immer, wie wertig ein Befiederungsgerät verarbeitet ist. Hier ist zu beachten, wie viel Spiel das Stellrad für die Befiederung hat, wie gut die Klammer am Magneten haftet und wie gut sie die Feder hält. Weiter ist auch zu beachten, wie einfach oder umständlich die Umschaltung für die Anzahl der Federn erfolgen kann. Ebenso wichtig ist natürlich, wie genau und einfach sich der Klammerhalter einstellen lässt.
Auch ob, bzw. welche Befestigungsmöglichkeiten es gibt, um das Befiederungsgerät auf der Arbeitsfläche zu fixieren, kann ein Entscheidungskriterium sein.
Wer mehrere Federn gleichzeitig kleben will, muss entweder Befiederungsgeräte im Verbund, oder Teile wie dieses hier verwenden:

Werbung

Achten sollte man auch darauf, wie gut der Pfeil auf dem Befiederungsgerät aufliegt und ob es passieren kann, dass man ihn beim Kleben unabsichtlich verrückt.
Letzthin schadet es nicht, sich vor dem Kauf die Kundenbewertungen* anzusehen. 

In diesem Sinne: Viel Spaß beim befiedern! Unten findest Du noch ein Video dazu wie das geht.

Alle ins Gold, alle ins Blatt! 

Dir gefallen meine Beiträge und Videos?

Unterstütze mich mit dem Kauf eines meiner Bücher oder eines beliebigen anderen Produkts!

Notlösung zum Pfeile befiedern siehe unten 😉

ADHS und Bogenschießen als Heilmittel?
ADHS – kann Bogenschießen helfen?   ADHS ist ein Thema das immer wieder mal in den (sozialen) Medien aufkommt und mitunter sehr kontrovers diskutiert wird. Ich wurde bereits von Eltern gefragt, ob Bogenschießen nicht bei ADHS helfen könnte. Worauf meine Antwort...
Pfeil & Bogen: Der Recurvebogen
Der Recurvebogen   Die Bezeichnung Recurvebogen bzw. Reflexbogen, ist ein Überbegriff für alle Bögen, deren Wurfarme gegen die Zugrichtung zurück gebogen sind. Im entspannten Zustand weisen die Wurfarme also vom Schützen weg. Die ältesten Belege für diesen...
Pfeil & Bogen: Der Langbogen
Pfeil&Bogen: Der Langbogen Der Langbogen erfreut sich bei vielen Schützen großer Beliebtheit. Deshalb hier einige interessante Fakten zum Langbogen: Langbogen ist der Überbegriff für stabförmige Bögen. Erweitert auch für solche mit flachem Querschnitt...
Bogensehne
Bogensehne – was wäre ein Bogen ohne Sehne?   Ein Bogen ohne Bogensehne wäre natürlich nutzlos. Die "Schnur" mithilfe der wir unseren Stock spannen ist natürlich von immenser Wichtigkeit für den Pfeilflug. Durch die Wahl der richtigen Sehne für unseren Bogen,...
Wahrheit im Bogensport
Wahrheit oder Meinung? Wahrheit – ein schwieriger Begriff, vor allem wenn es um das Bogenschießen geht. Es gibt viele Aussagen zur richtigen Schusstechnik, zum richtigen Bogen, dazu, was wahres Bogenschießen ist, wie man es praktizieren soll und vieles mehr. Letztlich...
Pfeile kaufen oder selber bauen? Worauf es ankommt!
Fertige Pfeile kaufen oder Pfeile selbst bauen?   Vor allem Anfänger kaufen meist fertige Pfeile und scheuen davor zurück, sich ihre Pfeile aus vorgefertigten Elementen selbst zusammenzubauen. Es gibt in der Tat auch einiges bezüglich des passenden Pfeils zu...
Meditativ Bogenschießen
Meditativ Bogenschießen – äußerst hilfreich aber gerne belächelt Meditativ Bogenschießen – mein Zugang zum Bogenschießen ist  ganzheitlich. Für mich besteht Bogenschießen nicht nur aus reiner Schusstechnik und Materialleistung, sondern auch aus dem Erreichen eines...
Bogenjagd: Pro und Contra zur Jagd mit Pfeil und Bogen
Bogenjagd - ein Pro und Contra   Die Jagd mit dem Bogen in den deutschsprachigen Ländern Österreich, Schweiz und Deutschland ist verboten. In weiteren europäischen Ländern ist die Jagd mit Pfeil und Bogen wiederum erlaubt. Eine Karte findet ihr auf...
Die Schutzausrüstung für das Bogenschießen
Wer sich eine eigene Ausrüstung für das intuitive Bogenschießen zulegt, kauft sich sinnvollerweise auch gleich die richtige Schutzausrüstung dazu. Für das Bogenschießen benötigen wir glücklicherweise nur sehr wenig Schutzausrüstung. Ein Fingerschutz für die Finger der...
Das große Buch vom Bogensport: Lehrbuch für Anfänger, Hobby-, Wettkampf-, Leistungsschützen und Trainer
Das große Buch vom Bogensport von Urte Paulus   Das große Buch vom Bogensport von Urte Paulus ist mit  568 Seiten, jeder Menge Tabellen und 850 Fotos nicht nur ein sehr umfangreiches, sondern auch sehr übersichtliches und vollständiges Werk zum Thema...

Lerne jetzt Bogenschießen:

Intuitiv Bogenschießen Coaching

  • Lerne alleine oder in einer Kleingruppe
  • Keine Vorkenntnisse nötig
  • Individuelles Eingehen auf Vorkenntnisse und Trainingsziele
  • Leihausrüstung vorhanden